Milena Michi Flasar: Herr Katô spielt Familie

Frisch verrentet steht Herr Kato auf den bemoosten Treppen vor seinem Haus und weiß nicht so recht, wohin mit sich. Mit dem Ruhestand ist nicht die große Freiheit, sondern die große Ratlosigkeit gekommen. Als ihm die junge Inhaberin der Agentur „Happy Family“ einen Job anbietet, greift er nach einigem Zögern zu und lässt sich mal … Milena Michi Flasar: Herr Katô spielt Familie weiterlesen

Frisch verrentet steht Herr Kato auf den bemoosten Treppen vor seinem Haus und weiß nicht so recht, wohin mit sich. Mit dem Ruhestand ist nicht die große Freiheit, sondern die große Ratlosigkeit gekommen. Als ihm die junge Inhaberin der Agentur „Happy Family“ einen Job anbietet, greift er nach einigem Zögern zu und lässt sich mal als Opa, mal als Ex-Mann, dann wieder als Vorgesetzter engagieren und trifft so auf fremde Menschen und Schicksale. Er spielt seine Rollen gut und die Gattin bekommt von alledem nichts mit – sie ihrerseits hat wieder angefangen zu tanzen….

Der passende Roman zur Weihnachtszeit, in der sich mit Sicherheit manch einer heimlich wünscht, er könnte sich ebenfalls seine Verwandtschaft von einer Agentur zusammenstellen und nach 1 Abend wieder abtreten lassen…

Jetzt im Onlineshop bestellen