„Anatomie der Wolken“ von Lea Singer

Johann Wolfgang von Goethe und Caspar David Friedrich – zwei Genies, zwei deutsche Berühmtheiten, die allerdings unterschiedlicher nicht sein könnten. Goethe, überaus selbstbewusst, starrköpfig und stolz und Friedrich, dessen Nervenkostüm so zart, wie seine Bilder auch ist. Doch eines verbindet sie: Beide sind gebannt von der Erkundung der Wolken, der eine möchte sie wissenschaftlich systematisieren … „Anatomie der Wolken“ von Lea Singer weiterlesen

WolkenJohann Wolfgang von Goethe und Caspar David Friedrich – zwei Genies, zwei deutsche Berühmtheiten, die allerdings unterschiedlicher nicht sein könnten. Goethe, überaus selbstbewusst, starrköpfig und stolz und Friedrich, dessen Nervenkostüm so zart, wie seine Bilder auch ist. Doch eines verbindet sie: Beide sind gebannt von der Erkundung der Wolken, der eine möchte sie wissenschaftlich systematisieren und erforschen und dadurch noch mehr Ruhm erlangen, der andere sucht malerisch sein Heil darin und die Nähe zu Gott. Wie kann es ausgehen, wenn zwei so anders gestimmte Menschen und Künstler aufeinandertreffen?
Lea Singer hat es auch wieder in „Anatomie der Wolken“ hervorragend geschafft, wohl recherchiertes biographisches Wissen in eine fiktive Handlung einzubetten und somit ein Stück deutsche Geschichte lebendig und bildhaft werden zu lassen.

» Jetzt bestellen